Was sind die verschiedenen Etiketten für die Verglasung?

Was sind die verschiedenen Etiketten für die Verglasung?

Frage:

<>

Antwort: Zwei Etiketten, um Ihre Anforderungen zu erfüllen.

Zwei Etiketten garantieren die Leistung Ihrer Verglasung. Sie gehen über die europäische Produktnorm EN 1279 hinaus. Dies bestätigt die Konformität von Isolierglas. Isolierglas spart damit sicher Energie. Es schützt die Gesundheit und Sicherheit des Verbrauchers. Das Acotherm-Label, ausgestellt vom Wissenschaftlich-Technischen Zentrum für Bauwesen, garantiert den Grad der Schall- und Wärmedämmung Ihrer Verglasung. Je dicker Ihr Fenster ist, desto besser kämpfen Sie gegen Lärmbelästigung. Je dicker die Luft zwischen den Scheiben ist, desto mehr ist Ihre Wärmedämmung gewährleistet. Die Cekal-Zertifizierung wird vom gleichnamigen Verband ausgestellt. Es untersucht die Qualität von Isolierglas, Verbundglas und Hartglas. Es validiert ihre Leistung in drei Bereichen: Isolierung, Akustik und Festigkeit. Mit diesem letzten Punkt können Sie auch die Beständigkeit Ihrer Verglasung in Abhängigkeit von ihrer Feuchtigkeits- und UV-Beständigkeit bestimmen. Schicken Sie uns auch Ihre Brico-Frage