Zu vermeidende Dekofehler im Bereich "Videospiele"

Zu vermeidende Dekofehler im Bereich "Videospiele"


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Sie sind so groß wie drei Äpfel, mitten in einer Teenager-Krise, Studenten, junge Arbeiter, 30er oder Quadra. Was haben sie gemeinsam? An der Konsole geschickt sein. Eine generationenübergreifende Leidenschaft, die häufig einen bestimmten Raum im Haus mit einem Fernsehbildschirm, einigen Controllern, einem Wii oder einer Playstation, Sitzpuffs und einem Sofa einschließt "Wir wollen Vollzeit unter den bestmöglichen Bedingungen spielen ..."

Fehler Nr. 1: Wählen Sie kräftige Farben

Im Bereich "Videospiele" sind zum Wohle unserer Augen kräftige Farben zu vermeiden. Der Grund ist selbstverständlich. Wenn sie ihre Aufmerksamkeit stundenlang auf einen festen Punkt auf dem kleinen Bildschirm lenken, oft in fast Dunkelheit, wird es müde! Stellen Sie sich vor, wir streichen eine Ebene über, indem wir die Wände neu streichen und den Raum mit kräftigen Farben ausstatten! Die Armen werden mehr von uns wollen. Keine Notwendigkeit, mehr hinzuzufügen. Rot, Gelb, Fuchsia, Orange und andere als zu aggressiv empfundene Knallfarben sind daher aus dem Guss zu streichen. Wir bevorzugen weiche und neutrale Töne wie Eisblau, Eibischviolett oder Opalgrün, die eher beruhigend als anregend wirken. Garantierte Vorteile für Gamer!

Fehler 2: aggressive Beleuchtung

Aus den gleichen Gründen wie für die Farbe bevorzugen wir eine weiche und gedämpfte Beleuchtung, die gut für unsere Augen ist! Verlassen Sie daher Neonlichter, Lichtbänder, Laternenpfähle und Aufhängungen bei maximaler Spannung. Stattdessen beleuchten Wandleuchten, Hängelampen aus japanischem Papier und energiesparende Zusatzlampen, die hier und da auf kleinen Masten verteilt sind, den Raum und machen ihn so entspannend wie intim. Eine gute Wahl, um die überschüssige Energie von Videospielen auszugleichen!

Fehler Nr. 3: Vernachlässigung des Komforts

Eine Viertelstunde lang schlecht zu sitzen ist unangenehm. Stellen Sie sich den Effekt an einem Ort vor, an dem Sie zusammenbrechen und an dem Sie manchmal einen Nachmittag oder einen ganzen Abend konzentriert bleiben! Lassen Sie es hier sagen, Komfort ist in der Ecke "Videospiele" heilig. Keine Frage, die Weichheit und Flexibilität der gewählten Sitzsäcke und Sofas zu schonen. Und das ist noch nicht alles. Gerne ergänzen wir diesen ultimativen Komfort mit Fußstützen, modularen Sitzen und Kopf- oder Rückenpolstern, um das Ergebnis zu maximieren. Schließlich ist es besser, perfekt installiert zu sein, um die Spiele zu gewinnen und zu verketten.

Fehler Nr. 4: Missachten Sie das Dekor

Bei der Dekoration können wir uns auf das Wesentliche beschränken: einen Bildschirm, Controller und ein Sofa. Zu welchem ​​déco.fr eine große Nr. Erwidert Weil wir zugeben müssen, dass das Spielen in einem leeren Raum nicht den gleichen Effekt hat wie das Spielen in einem personalisierten Raum. Es macht mehr Spaß und es ist eine Gelegenheit, sich auf unsere Lieblingsspiele zu konzentrieren. Betrachten Sie beispielsweise die Verpixelung der Atmosphäre mit Aufklebern im Space Invader-Stil oder einem lustigen Objekt wie einer Pac-Man-Uhr, einem Mario- oder Luigi-Kissen ... Unsere praktischen Dekorationsvideos

Video: Caillou auf Deutsch neue Folgen Caillou und die Videospiele COMPILATION HD 2019