Emilia Oliverio enthüllt die Geheimnisse eines Brautstraußes

Emilia Oliverio enthüllt die Geheimnisse eines Brautstraußes


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Hochzeitssaison ist für uns eine Gelegenheit, auf ein wesentliches dekoratives Detail dieser Zeremonie zurückzukommen: den Brautstrauß. Emilia Oliverio, FLORAJET-Expertin und künstlerische Leiterin, berät uns.

Erzählen Sie uns von Ihrem Hintergrund.

Seit fast 25 Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der Blumenwelt. Ich habe den Titel Meilleur Ouvrier de France im Jahr 2000, Flor International Designer 1992, Finalist 3. Französischer Pokal 1999 und Finalist Weltcup mit einem 1. Preis für die breite Öffentlichkeit in der Tasche. Technik ist für mich der Schlüssel zum Job, weil sie die totale Kontrolle über alle Stile, Erfolge und Transformationen ermöglicht! Ich lege großen Wert auf Forschung und Entwicklung von Kreativität. Mein Treffen mit Philippe Lefrancq, CEO von Florajet, weckte den Wunsch, die Grundlagen des floralen Designs zu vermitteln. Als er anbot, die Leitung der AI2F-Schule (L'Académie Internationale de Formations Fleuristes) zu übernehmen, um Floristen im Florajet-Netzwerk sowie junge Talente bei der Vervollkommnung ihres Know-hows zu unterstützen , um Designer-Floristen aus der ganzen Welt zu außergewöhnlichen Konferenzen einzuladen… Ich habe diese Rolle als Coach und Trainer begeistert übernommen!

Warum ist der Brautstrauß so wichtig?

Es ist der letzte Schliff des Klosetts, es setzt die Braut mit Frische, Zartheit und Raffinesse in Szene und bringt diese blumige Note mit Emotionen.

Was ist Regel Nummer 1 für die Auswahl?

Die Wahl des Straußes erfolgt nach der Wahl des Kleides, es muss im Einklang mit dem letzteren, aber auch mit der Morphologie der Braut stehen. Für Brautsträuße gibt es drei sehr unterschiedliche Stile: Die romantische Runde: Die Blumen sind reichlich verarbeitet, von einer oder mehreren Sorten, sie sind immer noch sehr in Mode, auch wenn ihr Aussehen ein wenig "vintage" ist. Trotz allem passt es sich sehr leicht an viele Toiletten an, insbesondere an prinzessinförmige Kleider und alle Körperformen. Der halblange "Tropfen" ist kompakt und stellt eine interessante Arbeit von verschiedenen fallenden Pflanzen dar, die durch Draht artikuliert werden, um eine perfekte Tropfenform zu erhalten. Dieses sehr traditionelle Bouquet kann zeitgemäß werden, wenn Accessoires hinzugefügt werden oder wenn es asymmetrische Linien erhält. Es wird leicht mit allgemein fließenden Kleidern in Verbindung gebracht und für Menschen mittlerer Größe empfohlen. Das großzügige und fließende "Herbst" -Bouquet für schlanke Bräute. Diese drei Hauptformen leiten den Floristen, der sie an die Zeit anpassen wird, denn die Herstellungstechniken haben sich weiterentwickelt, das Accessoire ist allgegenwärtig: von der Perle zum Band durch den Messingdraht und die Transformationen von alle arten, genug um die phantasie schweifen zu lassen! Für ein Kleid mit fließenden, flockigen Stoffen und Spitzenstoffen empfiehlt es sich, ein luftiges, leichtes Bouquet zu kreieren, dessen Form von diesen drei Hauptstilen inspiriert wird. Dieses Bouquet ist zeitgemäß, wir spielen auf Transparenz, die die Blüten einer einzigen Sorte hervorhebt: Edelblumen wie Aromen, Phalaenopsis-Orchideen sind am besten geeignet.

Gibt es Trends im Brautstrauß?

Die floralen Trends für die Hochzeit sind mit der Schaffung der Modelle der Kleider verbunden. Jedes Jahr geben die großen Couturiers die Töne und die Floristen passen sich sowohl in der Form als auch in den Pflanzen an.

Was sind die am häufigsten verwendeten Blumen?

Die Orchidee (Phalaenopsis oder Vanda) und Rosen sind derzeit die beliebtesten Blumen.

Können Sie Ihren eigenen Blumenstrauß kreieren?

Warum nicht Wenn Sie der ganzen Zeremonie einen sehr rustikalen und natürlichen Stil verleihen möchten, ist es nicht schwierig, zwanzig Rosen oder Pfingstrosen zu Ihrem Brautstrauß zu kombinieren. Aber für mich ist dieser Tag einzigartig und nichts geht über einen Blumenstrauß, der von einem Fachmann angefertigt wurde, der eine Kreation anfertigen wird, die an seinen Kunden angepasst ist.