Warum ein CMV an eine Wärmepumpe koppeln?

Warum ein CMV an eine Wärmepumpe koppeln?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Frage:

<>

Antwort: Die Wärmepumpe verbraucht abgestandene Luft, um viel Energie zu sparen.

Es ist durchaus möglich, ein Zweistrom-CMV mit einer Wärmepumpe zu koppeln. Ein VMC wird verwendet, um abgestandene Luft in Serviceräumen wie der Waschküche und der Küche abzusaugen und Wohnzimmer wie Wohnzimmer und Schlafzimmer mit neuer Luft zu versorgen. Die Verbindung einer Miniaturwärmepumpe mit dem VMC ist eine kluge Wahl. Die Wärmepumpe nutzt die Wärme der abgestandenen Luft, um die geblasene Frischluft vorzuwärmen. Dieses System, das rund 5.000 Euro pauschal kostet, heißt thermodynamisches Doppelstrom-VMC. In alten Wohngebäuden erzielen Sie erhebliche Energieeinsparungen, während Sie eine Ersatzwärmequelle benötigen. In neuen Häusern kann man möglicherweise auf zusätzliche Quellen verzichten. Schicken Sie uns auch Ihre Brico-Frage

Heizkörper ausrüsten: Auf- und Abbau Unsere praktischen DIY-Videos


Bemerkungen:

  1. Lonell

    Ich stimme ein sehr nützlicher Satz zu

  2. Erkerd

    Nada syo nimm es zur Kenntnis !!!!

  3. Muir

    Vielen Dank für die Hilfe in dieser Frage, desto einfacher, desto besser ...

  4. Boaz

    Ich glaube, dass Sie falsch liegen. Ich kann es beweisen. Maile mir eine PM, wir reden.

  5. Peredwus

    Prächtiger Gedanke

  6. Akinor

    Meiner Meinung nach irren Sie sich. Lass uns diskutieren. Schreiben Sie mir in PM.



Eine Nachricht schreiben