Strom im Badezimmer

Strom im Badezimmer



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wasser und Strom sind noch nie miteinander ausgekommen. Dies ist ein bekannter Beweis. Wenn Sie in Ihrem Badezimmer elektrische Arbeiten ausführen und einen Fachmann beauftragen möchten, können Sie diese auch alleine ausführen. Sie müssen dann ernsthaft über die Einhaltung grundlegender Sicherheitsregeln nachdenken. Weitere Artikel zum Thema: Stromangebote

Elektrische Sicherheit so nah wie möglich an Ihren Wasserstellen

Es ist offensichtlich, dass Sie weder elektrische Geräte noch eine Steckdose in Ihre Badewanne oder Dusche stecken werden, die das Sicherheitsvolumen des Badezimmers darstellen. Sie haben jedoch die Möglichkeit, sich für eine Kabine mit integrierten Strahlern zu entscheiden, deren Ausstattung werksseitig vorbereitet wurde. Befindet sich Band 1 bis zu 2,25 Meter über diesen Wasserpunkten, können Sie Ihre Leuchten und Schalter installieren, sofern diese eine sehr niedrige Sicherheitsspannung aufweisen 12 V und ebenfalls nach NF und IPX 4 zertifiziert (spritzwassergeschützt).

Elektrischer Schutz in Zwischenbänden

Das Sicherheitsvolumen 2 des Badezimmers befindet sich in 3 Metern Höhe über dem Boden der Badewanne oder Dusche und in 0,6 Metern Höhe am Umfang dieser Installationen. Der gesamte in diesem Bereich installierte Strom, unabhängig davon, ob es sich um eine elektrische Zusatzheizung oder Beleuchtungskörper handelt, muss den französischen Normen entsprechen und einen Schutzgrad gegen Regen IPX 3 aufweisen. Diese in diesem Volumen installierten Geräte müssen der Klasse II entsprechen (d. h. verstärkte Isolierung, die keine Metallteile enthält und nicht geerdet ist). Bei den Steckdosen können Sie nur die sogenannten "Rasierer" auswählen, da diese mit einem Trenntransformator ausgestattet sind.

Elektrische Sicherheit im Rest Ihres Badezimmers

Schließlich müssen alle Ihre in Klasse I eingestuften elektrischen Geräte und Materialien (wie z. B. Ihre Waschmaschine und Ihr Haartrockner), Ihre Steckdosen vom Typ 2P + T und Ihre Anschlussboxen unbedingt mit einer Marke versehen werden NF und mit dem Schutzsystem gegen vertikale Wassertropfen, d. H. Einer IPX 1-Qualifikation, ausgestattet sein.Diese Installationen können dann in der Volumenzone 3 platziert werden, dh in der gesamten Zone Ihres Badezimmers, die sich befindet in einem Abstand von mehr als 60 Zentimetern von Volumen 0, der oben definiert wurde. Vergessen Sie abschließend nicht, dass die Stromkreise Ihres Badezimmers an ein 30-Milliampere-Differential angeschlossen werden müssen, dessen Empfindlichkeit Ihre Versicherung ist.


Video: Fußbodenheizung von AEG Ideal für die Badmodernisierung