Wie macht man einen Schokoladenfleck auf einem Sofa?

Wie macht man einen Schokoladenfleck auf einem Sofa?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wir lieben Schokolade… und genießen sie auf dem Sofa, während wir fernsehen. Wir mögen sie auch nicht. In unseren Momenten der Völlerei denken wir nicht immer an die Konsequenzen, und der Fleck auf dem Leder oder auf dem Stoff kam schnell an. Schokoladenflecken sind nicht immer leicht zu entfernen und verursachen manchmal Lichthöfe, wenn Sie versuchen, sie zu reinigen. Damit dies Ihrem Sofa nicht passiert, lassen Sie sich von unseren Tipps und sehr praktischen Lösungen leiten!

Auf einem Ledersofa

Leder ist ein sehr zerbrechliches Material. Wenn es gebeizt ist, kann es mit keinem Produkt gereinigt werden. Bevor Sie einen Fleckentferner verwenden, testen Sie ihn zuerst auf einer Seite, die weniger sichtbar ist. Wenn sich das Leder verschlechtert, muss eine andere Lösung gefunden werden. Und die Lösungen genau? Auf einen frischen Fleck können Sie ein in Reinigungsmilch getränktes Wattepad und einen Tropfen Ammoniak auftragen. Es geht nicht darum, sich wie ein Verrückter zu reiben, sondern sanft darüber zu streichen, bis der Fleck verschwindet. Sie können auch die Tonsteinoption wählen: Dieses natürliche Material wirkt an jeder Stelle Wunder! Denken Sie zum Schluss auch an Talk! Streuen Sie den Fleck ein, lassen Sie ihn gut eindringen, warten Sie einige Stunden und bürsten Sie dann das Sofa. Das war's

Auf einem Stoffsofa

Liebhaber leichter Stoffsofas sollten auf Flecken achten! Einmal eingebettet ist es oft schwierig, sie zu entfernen. Wir empfehlen Ihnen daher, den Schokoladenfleck schnell mit einem in warmem Wasser und ein paar Tropfen Ammoniak getränkten Tuch abzuwischen. Lassen Sie es trocknen und wiederholen Sie den Vorgang, falls erforderlich. Wenn Sie kein Ammoniak, sondern eine Marseille-Seife zur Hand haben, wissen Sie, dass dies auch sehr nützlich sein kann. Reiben Sie den Fleck mit der kaum feuchten Seife ein, um eine kleine dicke Kruste zu bilden. 30 Minuten einwirken lassen und dann mit warmem Wasser abspülen. Wenn Sie auch nicht haben, gehen Sie ins Badezimmer und nehmen Sie Ihre Zahnbürste und Zahnpasta. Wir tragen eine kleine Dosis auf den Schokoladenfleck auf, reiben ihn sanft ein und es bleibt nur noch zu spülen.

Video: Haushaltstipps: Flecken aus Polstermöbeln entfernen