Porzellanteekanne gegen Roheisenteekanne

Porzellanteekanne gegen Roheisenteekanne


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es ist Herbst! Die Stunden der Tea Time können wieder beginnen! Schnell brauchen wir eine neue Teekanne. Weil sie um 17 Uhr die Stimmung am Tisch bestimmt. Aber was soll man wählen? Ein Modell aus englischem Porzellan oder Gusseisen im Zen-Stil?

Eine Porzellanteekanne für eine britische Atmosphäre

Bis vor kurzem drehte sich die Welt um Großbritannien, nachdem die Olympischen Spiele in diesem Sommer das Jubiläum der Königin abgelöst hatten. Kein Wunder, dass der britische Stil 2012 den Wind in den Segeln hat! Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass Tea Time typisch englisch ist. Nur gute Gründe, sich eines seiner Flaggschiffe anzueignen: die Porzellanteekanne. Es ist voluminös und blumig und Teil einer Atmosphäre, die sowohl mädchenhaft als auch kokett ist. Ideal, um mit Freunden einen Tee zu trinken. Sublimiert mit goldenen Ornamenten wirkt es schicker und königlicher. Ja, Hoheit! Aus praktischer Sicht ist es aufgrund seiner geringen Wärmekapazität ein Zubehörteil, das für empfindliche Tees geeignet ist: Grün, Weiß oder Gelb.

Eine gusseiserne Teekanne für eine japanische Atmosphäre

Wenn sich die Teezeit mehr mit Entspannung reimt, ist es Zeit, eine gusseiserne Teekanne ins Visier zu nehmen! Sein unwiderstehlicher japanischer Stil, der durch seine runde, breite und abgeflachte Form, die von einem langen Griff überragt wird, gekennzeichnet ist, schafft Flucht und Zen-Haltung. Die Wahl einer Teekanne aus Gusseisen ist jedoch nicht nur eine Frage des Stils. In der Tat ist es ein großer Vorteil, den Tee länger warm zu halten als Teekannen aus Porzellan oder einem anderen Material. Aromatische Tees wie Minze oder Jasmin werden dort besser verbreitet.



Bemerkungen:

  1. Botewolf

    Entschuldigung, ich habe gedacht und den Gedanken geklärt

  2. Maddox

    Anstatt die Problementscheidung zu kritisieren.

  3. Zulurg

    Es ist konform, das bewundernswerte Stück

  4. Grover

    Sehr neugierig:)



Eine Nachricht schreiben