Heizkörper, Fußbodenheizung, Deckenheizung: Was ist besser?

Heizkörper, Fußbodenheizung, Deckenheizung: Was ist besser?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Antwort:

Der Heizkörper nimmt mehr Platz in Anspruch, ist aber billiger, die Boden- und Deckenheizungen verteilen die Wärme gleichmäßiger und sind weniger energieintensiv.

Sowohl die Fußbodenheizung als auch die Deckenheizung (in Frankreich nur sehr selten verwendet) haben den Vorteil, dass sie unsichtbar sind, der Mechanismus durch den Bodenbelag oder die Zwischendecke verdeckt wird und die Nutzfläche seitdem vergrößert Sie schaffen Platz in der Nähe der Wände. Ein weiterer Vorteil: Sie verteilen eine homogene und gut verteilte Wärme im Raum und verbrauchen etwas weniger Energie als die Heizkörper. Aber sie sind natürlich viel teurer in der Anschaffung als Heizkörper, es kostet mindestens 50 Euro pro Quadratmeter, mehr als das Doppelte. Aus diesem Grund bleiben stationäre oder mobile Heizkörper, die viel leichter zugänglich sind, die bevorzugte Lösung für französische Haushalte. Die effizientesten Heizkörper zum Heizen eines Raumes sind Strahlungsheizkörper.