Video: Mit einer Glasflasche eine Lampe machen

Video: Mit einer Glasflasche eine Lampe machen

traf Véronique Pulby - alias Chipie La Galette -, eine Lyoner Designerin mit Leidenschaft für kreative Freizeitgestaltung. Vor dem Verkauf im Internet oder auf Spezialmärkten finden seine ungewöhnlichen Objekte in seiner Wohnung einen Ort der Wahl, der fast wie ein Ausstellungsort wirkt. In einigen kurzen Videos gibt sie Ihnen Tipps zur Erstellung origineller Dekorationsobjekte, bei denen Sie weder Experte sein noch Ihre Hand in die Tasche stecken müssen! Heute erklärt Véronique, wie Sie ungewöhnliche Lampen herstellen, indem Sie Ihre Glasflaschen einsammeln. Eine Möglichkeit, diese zu recyceln, um Ihr Interieur auf originelle Weise zu beleuchten!

Sehen Sie sich das Video an

Was Sie für jede Lampe brauchen

- Eine Glasflasche - Ein komplettes Elektroset (Kabel, Schalter, Fassung und Schraubfassung für Lampenschirm) - Eine Glühlampe mit einer Leistung von 25 W - Eine Bohrmaschine oder ein Messer - Einige Elemente zur individuellen Gestaltung des Innenraums der Flasche

Das zu befolgende Verfahren

Anstatt eine Glasflasche, die Sie nicht mehr benutzen, wegzuwerfen, sammeln Sie sie und reinigen Sie sie gründlich. Positionieren Sie dann den Sockel in der Mitte der Kappe und markieren Sie die Position mit einem Marker. Ziel ist es, diesen Teil zu unterteilen. Dazu können Sie mit einem Bohrer ein erstes Loch erstellen und den Rest mit einem Exacto schneiden. Wenn Sie sich mit einem Bohrer nicht wohl fühlen, können Sie dies auch mit einem guten Schweizer Messer tun. Steckdose in den Stecker stecken. Schließen Sie dann Ihre elektrischen Kabel mit einem Schraubendreher an und schrauben Sie Ihre Glühlampe. Sie müssen nur ein paar dekorative Elemente in Ihre Flasche stecken: Perlen, Sand, Kieselsteine, Muscheln oder sogar Fotos ... Endlich einstecken! Erfahren Sie mehr!