Was sind die Vorschriften in Bezug auf die Hauserweiterung?

Was sind die Vorschriften in Bezug auf die Hauserweiterung?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Frage:

<>

Antwort: Die Vorschriften haben sich 2012 geändert.

Seit dem 1. März 2012 ist es möglich, eine Erweiterung Ihres Hauses um weniger als 40 m² durchzuführen, indem Sie eine vorherige Arbeitserklärung abgeben, ohne eine Baugenehmigung anzufordern (Dekret Nr. 2011-2054 vom 29.12.2011). Seien Sie vorsichtig, dies bedeutet jedoch nicht, dass alles erlaubt ist. Erstens muss sich Ihr Land in einem Sektor befinden, der einem städtebaulichen Dokument (Flächennutzungsplan, lokaler Stadtplan usw.) unterliegt, was nicht für alle Gemeinden besonders gilt ländlich… Auch wenn Ihre Zone von einem solchen Dokument erfasst wird, muss Ihr Land in die "Zone U" (städtische Zone) eingestuft werden. Darüber hinaus sollte die gesamte Baufläche nach dem Ausbau 170 m² nicht überschreiten. Denken Sie zum Schluss daran, dass dies eine Erweiterung ist: Ein Gebäude, das auf Ihrem Land gebaut wurde, aber nicht an Ihr Haus angeschlossen ist (Gartenhaus, Garage usw.), ist von diesen neuen Maßnahmen nicht betroffen.


Video: Bauen im Bestand: Erweiterung eines Wohnhauses in Braunschweig